Der fünfte Marathon der Centurion Challenge stand am Wochenende in Pöllau auf dem Programm.

An führender Position liegend musste ich etwas Tempo herausnehmen, wodurch ein drei Kampf um den Sieg entstand. Im zweiten Anstieg konnte ich das hohe Tempo nicht mehr halten und fiel auf die dritte Position zurück. Zwischenzeitlich konnte ich wieder an die Zweitplatzierte aufschließen, musste sie aber im letzten Anstieg erneut ziehen lassen.

Am Ende konnte ich mich aber über einen zweiten Platz in meiner Alterskategorie und einen dritten Gesamtrang freuen