Die ersten zwei Marathon der Saison sind bereits bestritten und bei beiden konnte ich auf das Podest fahren.

Beim Tiliment Marathon Bike in Spilimbergo (Italien) hatte ich, total mit den äußeren Verhältnissen zu kämpfen. Durchgehender Regen, starke Windböen und eisige Temperaturen brachten mich sowohl körperlich als auch mental an meine Grenzen. Trotzdem konnte ich mir am Ende den dritten Platz in der Elite Damen Kategorie sichern.

Der erste TopSich Marathon fand dieses Jahr in Windhaag statt. Die deutlich angenehmeren Bedingungen als in Italien kamen mir entgegen. Obwohl ich das letzte Rennen noch spürte, konnte ich gut mit meinen Konkurrentinnen mithalten. Am Ende durfte ich mich erneut über einen dritten Platz in der Tageswertung freuen.